Verriegelungsantriebe

Verriegelungsantriebe sind meistens quadratische Gehäuse mit Endkappen aus Kunststoff.

Bei elektromotorisch betriebenen Fenstern ist der Einsatz von Verriegelungsantrieben gegebenenfalls notwendig, um die zugesicherte Schlagregendichtheit und Fugendurchlässigkeit zu gewähren. Die Notwendigkeit ist im Einzelfall zu prüfen.

Dank vielfältiger Ausführungen für aufliegende oder im Profil integrierte Montage, bieten Ihnen Verriegelungsantriebe einen breiten Anwendungsbereich. Ihre Montage ist an allen Bauarten ein- und auswärts öffnender Fenster möglich.

 

weiterlesen
Verriegelungsantrieb FVM
Verriegelungsantrieb OFV
Verriegelungsantrieb FV4