Rauchdruckanlage schützt Fluchtwege zuverlässig

Minimax AG

Rückrufservice

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder wünschen sich eine persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter der Minimax AG? Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.



Feuerlöscher

Schaum-Feuerlöscher

Minimax AG

Für Privathaushalte und Büroräume sind Schaum-Feuerlöscher am besten geeignet, weil sie gezielt auf den Brandherd einwirken und keine Sichtbehinderung beim Löschen verursachen.

Wandhydranten / Nasslöschposten

Der Minimax Wandhydrant

Minimax AG

Nichts liegt näher als ein Wandydrant von Minimax. Er lässt sich überall platzieren, damit Brände auf dem schnellsten und direktesten Weg gelöscht werden können.

MASSGESCHNEIDERTER BRANDSCHUTZ!

Sprinkleranlagen

Minimax AG

Sprinkleranlagen bieten zuverlässigen Brandschutz für Gebäude und Industrieanlagen. Bei besonderen Brandrisiken kann dem Löschwasser ein Schaummittel zugemischt werden.

Rauchdruckanlage installieren und im Ernstfall zahlreiche Leben retten

Macht man sich erst einmal bewusst, dass rund 90 Prozent aller Brandtoten aufgrund einer Rauchvergiftung ihr Leben verloren haben, wird klar, wie wichtig eine zuverlässige Rauchdruckanlage ist. Eine solche Anlage sorgt dafür, dass im Falle eines Brandes Rettungs- und Fluchtwege weitgehend frei von Rauch bleiben. Nutzen Sie das Fachwissen unserer Experten und entscheiden Sie sich für eine erstklassige Rauchdruckanlage, die im Ernstfall unzählige Menschenleben rettet.

Rauchdruckanlage hält Flucht- und Rettungswege rauchfrei

Gerade in mehrstöckigen Gebäuden ist es im Brandfall von enormer Bedeutung, dass die Flucht- und Rettungswege frei von Rauch sind. Ansonsten ist eine Flucht oder Rettung von Personen, die sich im Inneren des Gebäudes befinden, kaum möglich. Der entstehende Rauch entzieht der Luft nicht nur den Sauerstoff, sondern ist heiss und behindert ausserdem die Sicht. Deswegen ist die Installation gerade in Hochhäusern wichtig, in denen innenliegende Treppenhäuser, Flure und Korridore als Fluchtwege genutzt werden. Auch Sonderbauten, in denen sich in der Regel viele Menschen aufhalten, sollten mit einer Rauchdruckanlage ausgestattet werden. Dazu gehören beispielsweise Messezentren, Bahnhofsgebäude, Flughäfen, Einkaufszentren oder generell mehrstöckige Gebäude. Darüber hinaus raten wir in Bauwerken, in denen sich Menschen nicht aus eigener Kraft retten können, ebenfalls zur Installation einer Rauchdruckanlage. In Seniorenheimen, Krankenhäusern oder Rehabilitationskliniken müssen die Rettungswege ungehindert Zutritt ermöglichen.

So funktioniert eine Rauchdruckanlage

Ob in einem mehrstöckigen Wohnhaus oder in einem Bürogebäude, im Normalfall sind Stockwerk- oder Korridortüren geöffnet und bieten uneingeschränkten Zugang. Sobald allerdings ein Rauchmelder einen Brand detektiert, sendet er via Steuerungszentrale ein Signal an die Rauchdruckanlage. Diese sorgt nun dafür, dass geöffnete Türen geschlossen werden. Anschliessend wird die Zuluft-Klappe geöffnet und ein Ventilator wird gestartet. Hauptaufgabe der Rauchdruckanlage ist es, dass ein geregelter Überdruck in den Fluchtwegen, in diesem Beispiel im Treppenhaus, herrscht. Dadurch bleiben die Etagentüren von alleine geschlossen, lassen sich aber durch einen kleinen zusätzlichen Kraftaufwand weiterhin einwandfrei öffnen. Damit brauchen Sie sich keine Sorgen machen, dass eine Rauchdruckanlage die Flucht erschwert. Zusätzlich lässt sich die Überdruckanlage natürlich ebenso durch einen Handtaster auslösen.

Rauchdruckanlage verhindert Flash-Over

Zwar steht bei der Brandbekämpfung der Schutz von Personen an erster Stelle, dennoch ist ebenso ein Schutz des Gebäudes notwendig, um die Tragfähigkeit zu erhalten. Rauch ist nicht nur giftig und erschwert die Sicht, er ist zudem extrem heiss. Sammelt sich Rauch im oberen Bereich von Räumen, so bildet sich eine sehr heisse Rauchschicht, die verheerende Folgen hat: Der Rauch erhitzt sich auf mehrere 100 Grad, was schliesslich zu einer Selbstentzündung, einem sogenannten Flash-Over führt. Rauchdruckanlagen verhindern mittels zugeführter Frischluft und einer effizienten Rauchverdrängung diese Selbstentzündung effektiv.

Rauchdruckanlage von Profis installieren lassen

Zu einer Rauchdruckanlage gehören demnach nicht nur ein Ventilator, der Frischluft ansaugt und ein paar Rauchmelder, die einen Brand erkennen. Bei Rauchdruckanlagen handelt es sich um vernetzte Systeme, für deren Einbau technisches Knowhow unerlässlich ist. Schenken Sie daher den Experten von Minimax Ihr Vertrauen. Wir beraten Sie nicht nur umfassend zur passenden Rauchdruckanlage, sondern kümmern uns ausserdem um zusätzliche Rauchmelder und Handmelder, eine funktionstüchtige Brandmeldezentrale sowie die Verbindung zu elektrischen Türschliessern. Darüber hinaus helfen wir Ihnen, die ausgewählten Räumlichkeiten mit optischen und akustischen Rauchmeldern zu versehen.

„GEFÄLLT MIR“

Wir sind auf Facebook präsent, besuchen Sie uns. Ein Like genügt, um keine Neuigkeiten und Angebote mehr zu verpassen. Kommentieren, diskutieren und eifern Sie mit.