Rauchansaugsystem detektiert zuverlässig bereits wenig Rauch

Minimax AG

Rückrufservice

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder wünschen sich eine persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter der Minimax AG? Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.



Feuerlöscher

Schaum-Feuerlöscher

Minimax AG

Für Privathaushalte und Büroräume sind Schaum-Feuerlöscher am besten geeignet, weil sie gezielt auf den Brandherd einwirken und keine Sichtbehinderung beim Löschen verursachen.

Wandhydranten / Nasslöschposten

Der Minimax Wandhydrant

Minimax AG

Nichts liegt näher als ein Wandydrant von Minimax. Er lässt sich überall platzieren, damit Brände auf dem schnellsten und direktesten Weg gelöscht werden können.

MASSGESCHNEIDERTER BRANDSCHUTZ!

Sprinkleranlagen

Minimax AG

Sprinkleranlagen bieten zuverlässigen Brandschutz für Gebäude und Industrieanlagen. Bei besonderen Brandrisiken kann dem Löschwasser ein Schaummittel zugemischt werden.

Dank Rauchansaugsystem existenzbedrohende Schäden effektiv vermeiden

Für viele Menschen ist ein Feuer im eigenen Zuhause oder im Betrieb eine angsteinflössende Vorstellung, die mit der Installation von geeigneten Brandschutzeinrichtungen unbedingt vermieden werden sollte. Doch nicht nur Feuer hat eine zerstörende Wirkung. Für empfindliche Elektronikgeräte, wertvolle Kunstgegenstände oder sensible Waren im Produktionslager stellt Rauch eine ebenso hohe Gefahr dar. Entscheiden Sie sich daher für ein Rauchansaugsystem von Minimax, das bereits niedrige Konzentrationen von Rauch in der Luft zuverlässig detektiert und im Ernstfall den Schaden effektiv reduziert.

Rauchansaugsystem verfügt über äusserst sensible Sensoren

Ein Rauchansaugsystem erkennt bereits einen geringen Glimm- oder Schwelbrand, wie er beispielsweise von einer Elektronikkomponente auf einer Leiterplatine vorkommen kann. Während dem ein herkömmlicher Brandmelder, an der Decke montiert, in der Regel ein offenes Feuer mit Rauchentwicklung zur Detektion benötigt, spricht ein hochsensibles Rauchansaugsystem um ein Vielfaches früher an. Denn ein Rauchansaugsystem verfügt über mehrere hochempfindliche Messkammern, die mit einer Auswerteeinheit verbunden sind. Ein eingebauter Ansauglüfter, der mit einem oder mehreren Rohrsystemen verbunden ist, zieht über Ansaugöffnungen kontinuierlich und punktgenau Luft von der zu überwachenden Gerätschaft an. Diese Luft wird über das Rohrsystem zu den Messkammern transportiert, nachdem ungefährliche Fremdpartikel aus der Luft gefiltert worden sind. Der erste Sensor, ein Infrarot-Mess-Sensor überprüft die Anzahl der Partikel in der Luft, bevor ein zweiter Sensor, eine blaue LED, die Luft auf gefährliche Rauchpartikel überprüft.

Drei Klassen von Rauchansaugsystemen sind erhältlich

Damit die eindeutige Feststellung von Rauchpartikeln erfolgen kann, muss das jeweilige Rauchsystem mit hochempfindlichen Messkammern ausgestattet sein. Nur so ist eine zuverlässige Frühesterkennung möglich. Hier unterteilt man die Produkte in drei Klassen:

  • Klasse A: Geräte dieser Klasse besitze eine sehr hohe Empfindlichkeit und ermöglichen daher eine sehr frühe Raucherkennung. Rauchansaugsysteme der Klasse A werden zum Beispiel in Reinräumen verwendet.
  • Klasse B: Die Empfindlichkeit dieser Systeme ist etwas reduziert, aber immer noch für eine frühe Raucherkennung geeignet. Geräte der Klasse B werden häufig in Kühlräumen oder Schalträumen eingesetzt.
  • Klasse C: Rauchansaugsysteme der Klasse C besitzen eine normale Empfindlichkeit und ersetzen daher meist mehrere Punkt- oder Linienmelder.

Rauchansaugsystem eignet sich für unterschiedlichste Einsatzgebiete

Die drei Klassen ermöglichen den Einsatz von Rauchansaugsystemen in den verschiedensten Gebieten. Ein Rauchansaugsystem der Klasse A ist daher nicht nur die perfekte Wahl für Reinräume in Forschung und Industrie, sondern auch für Räumlichkeiten in Museen, in denen sich wertvolle Kulturgüter befinden. Auch ICT-Telekommunikationsräume, Serverräume, Daten- und Rechenzentren oder IT-Schränke sollten mit einem Rauchansaugsystem ausgestattet werden, das eine sehr frühe Branderkennung garantiert. Typische Einsatzgebiete für Produkte der Klasse B sind dagegen beispielsweise Schalträume oder Kühlräume, in denen Lebensmittel gelagert werden. Wird das Rauchansaugsystem anstatt mehrere Punkt- oder Linienmelder verwendet, kann ein System der Klasse C beispielsweise in Industriehallen oder Produktionsgebäuden verwendet werden.

Wir helfen Ihnen bei der Wahl eines passenden Rauchansaugsystems

Als Experte im Brandschutzbereich verstehen wir natürlich, dass Sie sich womöglich nicht sicher sind, welches Rauchansaugsystem in Ihrem Unternehmen die richtige Wahl ist. Deswegen unterstützen wir Sie bei Bedarf mit einer umfassenden und individuellen Produktberatung. Melden Sie sich einfach telefonisch bei uns oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage. Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen oder vereinbaren ein persönliches Kundengespräch mit Ihnen. Unser Knowhow sowie die jahrelange Erfahrung im Brandschutzbereich sorgen dafür, dass wir individuelle Lösungen finden, die hohe Sicherheit gewährleisten und im Ernstfall die Existenz retten.

„GEFÄLLT MIR“

Wir sind auf Facebook präsent, besuchen Sie uns. Ein Like genügt, um keine Neuigkeiten und Angebote mehr zu verpassen. Kommentieren, diskutieren und eifern Sie mit.