Wie wäre unser tagtägliches Leben ohne Energie und ohne Strom? Kraftwerke und Energieerzeugungsanlagen verrichten ihren Dienst im Hintergrund, sind aber aus unseren Lebensgewohnheiten schlicht nicht mehr wegzudenken: Klimaanlage im Sommer, Heizung im Winter, Stromversorgung um unsere „phones und pads“ täglich aufzuladen um nur drei Beispiele zu nennen. Eine Vielzahl unterschiedlicher Kraftwerktechnologien und Unterverteilstationen stellen diese Energieversorgung sicher: dazu gehören die traditionellen Wasser- und Kernkraftwerke, welche den Löwenanteil ausmachen. Energieerzeugung mit fossilen Brennstoffen wie Gas- und Ölanlagen ergänzen den Energie-Mix. Alternative Technologien wie Solar-/Photovoltaik-Anlagen und Windparks gewinnen zunehmend an Akzeptanz und werden durch Heizkraftwerke mittels Abfallverbrennung abgerundet. Unterverteil- und Trafostationen sind weitere wichtige Bauten, welche die Energie umwandeln und verteilen. Einen Ausfall infolge eines Brandes gilt es mit einem massgeschneiderten Brandschutz zu vermeiden.

In allen oben aufgeführten Technologien besteht ein latentes Risiko von technischen Defekten und Überhitzung durch Überlastung. Die Energieerzeugungsanlagen sind zwar stets überwacht, was aber, wenn eine systemrelevante Überwachungseinheit ausfällt und versagt und es anstelle einer Abschaltung zu einem Brand kommt? Hier kann ein präventiv installierter Brandschutz schlimmeres verhindern: Sachschäden an einem beispielsweise brennenden Transformator geht ins Geld und die Wiederinstandstellung oder ein Ersatz kann oft Wochen wenn nicht sogar Monate dauern.

Transformatoren wandeln eingehende Spannungen mit relativ kleinen Strömen in reduziertere Spannungen mit vergleichsweise höheren Strömen um und geben diese an Verbraucher weiter. Diese Transformation und der Stromverbrauch auf der Lastseite erzeugen im Transformator Wärme. Oft reicht eine natürliche Kühlung durch die Umgebungstemperatur. Bei grösserem Leistungsbezug werden Transformatoren durch eingebaute Ölkühlungen gekühlt. Gerät nun durch Überlast ein Trafo infolge schmelzender Isolation oder infolge auslaufendem Öl in Brand, sind die Folgen meist fatal. Minimax hat dazu speziell das Brandschutz-System TraFoProtect für ölgekühlte Transformatoren entwickelt. 

Auch für die alternativen Windkraftwerke, auch Windparks genannt, hat Minimax massgeschneiderte Brandschutzanlagen. Hinter dem Rotor mit Flügellängen von mittlerweile über 150 m befindet sich die „Gondel“. In der Gondel eingebaut ist die ganze Elektrotechnik und Elektronik welche aus Wind elektrische Energie erzeugt: Generator, Trafo, Getriebe, Bremsen, Schaltschränke in ca. 200 m Höhe sind im Brandfall für Rettungskräfte, wenn überhaupt, nicht zeitnah genug erreichbar. Der Austausch eines verbrannten Generators bei einer off-shore Gondel ist äusserst aufwändig und sehr kostspielig. Nur schon deshalb lohnt sich ein Brandschutz von Minimax.

Dies sind nur 2 Beispiele welche aufzeigen, dass ein Brandschutz bei Kraftwerken und Energieerzeugungsanlagen sehr sinnvoll ist. Auch für die nicht näher beschriebenen Anlagen basierend auf Wasserkraft, Gas und Öl, Kernkraft und Solar/Photovoltaik sind Detektions- und Löschanlagen von Minimax bestens für einen umfassenden, sicheren Brandschutz geeignet. Die Kosten für die Installation eines Brandschutzes sind im Vergleich zu den Folgeschäden wie Ausfall- und Reparaturkosten, beinahe vernachlässigbar.

weiterlesen

Mögliche Lösung für Kraftwerke & Energieerzeugung

Schaum-Feuerlöscher

160

Sprinkleranlagen

199
Brandmelder der OPAL Serie
289

Industrie-Brandmelder

170
Rauchansaugsysteme
290
Pulver-Feuerlöscher
164

Rauchbehandlungs-anlagen

493
CO2-Feuerlöscher
185
Wandhydranten / Nasslöschposten
495
Löschdecken
195
Textiler Rauch- und Brandschutz
494
Brandschutz- und Fluchtwegschilder
198
Fahrbare Feuerlöscher
192
Türfeststellanlagen
739
Schutzschränke & -Boxen
190

Multikriterienmelder SMART4

660

Lasermelder VIEW

666

Linearer Rauchmelder

662

Trockenteilbereich

202

Flaschensysteme

203

Oxeo Inertgas- Löschanlagen

208
Kohlendioxid-Löschanlage (CO2)
209
Brandbekämpfung für IT/ICT mit Novec 1230™
210
OneU Brandschutz für geschlossene 19-Zoll Racks
211