Der Stellenwert von Lager- und Logistikzentren hat in den letzten Jahren stetig zugenommen: Anforderungen wie „just in time“ sind heutzutage Standard und stellen hohe Herausforderungen an Produzenten und deren Distributions- und Verteilorganisationen. Von Konsumgütern wird erwartet, dass diese jederzeit und überall in der richtigen Menge verfügbar sind. Dazu braucht es komplexe logistische Infrastrukturen. Die grossen Mengen der unterschiedlichen, meist brennbaren Waren führen zwangsläufig zu hohen Brandlasten: Möbel, Reifenlager, Matratzen, Papier, geschäumte Isolationsplatten, Kunststoffe, Stoffe, Kleider etc. sind, wenn sie in Brand geraten, oft schwierig zu löschen, weil es sich um rasch anlaufende Brände handelt. Nebst der Hitzeentwicklung bildet sich oftmals eine starke Rauchentwicklung. Lieferengpässe infolge Brandschäden haben wirtschaftlich oft ein sehr kritisches Ausmass bis hin zu Kundenverlusten oder gar Geschäftsaufgabe. MINIMAX-Brandschutzeinrichtungen minimieren dieses Risiko deutlich.

Je mehr brennbare Waren in einem gegebenen Raum gelagert werden, desto höher wird die Brandlast. Dabei spielt nebst der Warenkategorie, sei es Holz, Kunststoff, Textilien, Flüssigkeiten oder eine Kombination davon, auch die Verpackung und die Lagerart bzw. der Lagertyp eine grosse Rolle. Es werden verschiedene Lagertypen unterschieden, seien es Regallager, Hochregallager, Blocklager, Tiefkühllager, Gefahrstofflager bis hin zum Paternoster-System.
Alle diese Lagertypen haben unterschiedliche Merkmale und Verhalten bei Brandausbruch: so begünstigen und beschleunigen beispielsweise Hochregallager einen Brandausbruch durch den sogenannten Kamineffekt, was bedeutet, dass die heissen Flammen und der Rauch nach oben emporgezogen werden. Dadurch wird das obenliegende Lagergut ebenfalls ein Raub der Flammen - eine rasche, vertikale Brandausbreitung ist die Folge davon. In Windeseile erreichen die Flammen die Decke der Lagerhalle. Der Einbau einer Brandmeldeanlage zur frühen Detektion und einer Löschanlage innerhalb des Hochregallagers reduzieren das Ausfallrisiko im Ereignisfall deutlich.
Anders bei einem Paternoster-Lagersystem: Hier sind die vorwiegend kleineren Teile in Behältern gelagert welche durch einen vertikalen Antrieb verschoben und bei der Entnahmestelle positioniert werden. Das ganze Lagersystem ist in der Regel mit Blech ummantelt. Im Brandfall, entstanden beispielsweise durch überhitzten einer Antriebseinheit, findet der Brand unsichtbar innerhalb der Blechummantelung statt: eine Erkennung eines Entstehungsbrandes von aussen mit blossem Auge ist äusserst schwierig, da der Einblick fehlt. Zudem ist das Löschen mit geeigneten Mitteln von aussen ebenfalls schwierig, weil auch in diesem Fall die Ummantelung den Zugang verunmöglicht. Der Einbau einer Brandmeldeanlage zur frühen Detektion und einer Löschanlage innerhalb des Paternoster-Lagersystems reduzieren das Ausfallrisiko im Ereignisfall deutlich.
Die oben erwähnten Lagertypen Hochregallager und Paternostersystem müssen genauso in ein Brandschutzkonzept einfliessen wie auch ein Blocklager, Tiefkühllager oder auch ein Gefahrstofflager. Dabei sind der Warenkategorie und der allfälligen Sonderrisiken entsprechend grosse Beachtung beizumessen: Papierrollenlager, Reifenlager oder flüssige chemikalische Güter haben unterschiedliche Brandverhalten welche von „sehr langsam“ bis hin zu „sehr schnell anlaufenden Bränden“ reichen. Aber auch das Löschen verschiedener Warengüter erfordert entsprechende Erfahrung und Kenntnisse.

MINIMAX hat für alle diese unterschiedlichen Herausforderungen die richtigen Brandmeldeanlagen um eine sichere und frühestmögliche

Detektion sicherzustellen. Rauchmelder, Mehrkriterienmelder, Linearmelder bis hin zu hoch- und höchstauflösenden Rauchansaugsysteme erkennen Brände bereits in der Entstehungsphase. Das Sortiment von Löschanlagen umfasst Sprinkleranlagen, Sprühwasser- und Schaumlöschanlagen, Nieder- und Hochdruck-Wassernebelsysteme, aber auch eine Vielzahl von Gaslöschanlagen bis hin zu Sauerstoffreduktionsanlagen.
Um einen reibungslosen Lagerbetrieb aufrecht erhalten zu können, gilt es auch, Nebengebäuden und sonstigen, betriebsrelevanten Einrichtungen entsprechend Beachtung beizumessen und einen wirkungsvollen Brandschutz vorzusehen: so sind Verladerampen, Wareneingangs-, Kommissionierungs- und Speditionsbereiche genauso zu schützen wie Bürobereiche, Server- und Technikräume bis hin zu Notstrom- und Kühlaggregaten. MINIMAX hat eine Vielzahl von Produkten und Systemen aber auch die Kompetenz und Erfahrung um Ihre Lagereinrichtungen und Nebenbereiche brandschutzmässig sicher zu schützen.

weiterlesen

Mögliche Lösung für Lager- und Logistikzentren

Schaum-Feuerlöscher

160

Sprinkleranlagen

199
Brandmelder der OPAL Serie
289

Industrie-Brandmelder

170
Rauchansaugsysteme
290
Pulver-Feuerlöscher
164

Rauchbehandlungs-anlagen

493
CO2-Feuerlöscher
185

Schaum-Löschanlage

205
Wandhydranten / Nasslöschposten
495

Oxeo-Prevent

123
Textiler Rauch- und Brandschutz
494
Oxeo-Eco-Prevent
212
Brandschutz- und Fluchtwegschilder
198
Fahrbare Feuerlöscher
192
Minimaxol frostsicher
180
Schutzhüllen
189
Diebstahlsicherung Safemax von Minimax
191
Frostsichere Ausführung / Isoliert
501

Mehrkriterienmelder

492

Lasermelder VIEW

666

Linearer Rauchmelder

662

Trockenteilbereich

202
Hochdruck-Feinsprühlöschanlagen
203

Oxeo Inertgas- Löschanlagen

208
Kohlendioxid-Löschanlage (CO2)
209
Brandbekämpfung für IT/ICT mit Novec 1230™
210
OneU Brandschutz für geschlossene 19-Zoll Racks
211