Historie - vom Gestern zum Heute

Die MINIMAX AG wurde 1902 gegründet und hat heute den Geschäftssitz in der firmeneigenen Liegenschaft in 8600 Dübendorf. Seit der Gründung befassen wir uns ausschliesslich mit dem technischen Brandschutz und verfügen dementsprechend über eine langjährige Erfahrung und umfassende Kompetenz.

Die legendäre MINIMAX-Spitztüte löschte schon damals wirkungsvoll Brände. Heute sind wir in verschiedensten Branchen tätig, beispielsweise in Privathaushalten, in öffentlichen Bauten und Transportsystemen, Hotels und Restaurationsbetrieben, in der Chemie und im Maschinenbau, in der Industrie, in Lagerhäusern, in IT-Rechenzentren, in der Telekommunikation aber auch in Einkaufszentren. Dabei unterscheiden sich die Anwendungsgebiete oft sehr stark, deshalb sind unsere modernsten Lösungen in den meisten Fällen auf die individuellen Kundenbedürfnisse angepasst.

Wir verfügen heute über ein flächendeckendes, gut ausgebildetes Agenturennetz und sind somit ganz in Ihrer Nähe. Seit vielen Jahren ist MINIMAX eine von der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherer VKF zugelassene Fachfirma. Beim Erstellen von Brandschutzanlagen legen wir zudem höchsten Wert auf die Arbeitssicherheit unserer Mitarbeitenden, auf das Einhalten der gesetzlichen Vorschriften und den Umweltschutz.

Wir verfügen über ein Internes Kontrollsystem IKS und sind nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Brandschutz ist Vertrauenssache - deshalb tun wir das!

  • 2017

    Neuer Web-Auftritt

    Neue und zeitgemässe Homepage.

  • 2017

    Umzug Wallis

    Umzug der Zweigniederlassung Wallis von Lalden nach Visp.

  • 2015

    Umzug Ostschweiz

    Umzug der Zweigniederlassung Ost von Teufen nach Oberuzwil.

  • 2011

    Umzug Bern

    Umzug der Zweigniederlassung Bern von Rüfenacht nach Bremgarten BE.

  • 2009

    Erfolgreiche Erst-Zertifizierung nach ISO 9001:2008

    Um den stetig wachsenden Ansprüchen an Qualität und Umwelt haben wir uns durch die SQS nach ISO 9001:2008 zertifizieren lassen.

  • 2008

    Übernahme Abarisk SA

    Um auch in der französischen Schweiz näher am Markt zu sein konnten wir die Geschäftsaktivitäten der Abarisk SA in Romanel-s-Lausanne übernehmen.

  • 2002

    100 Jahre Jubiläum

    Die Minimax Schweiz und die Minimax Deutschland feiern ihr 100 Jahr-Jubiläum.

  • 1973

    Neuer Geschäftssitz

    Bezug des Neubaus und Geschäftssitz an der Stettbachstrasse 8 in Dübendorf.

  • 1967

    Eigenes Forschungszentrum

    Die Minimax Deutschland eröffnet ihr eigenes Forschungszentrum mit einem Brandversuchshaus in Bad Oldesloh.

  • 1963

    Neuer Eigentümer

    Die heutige Besitzerfamilie übernimmt die Minimax AG in Zürich.

  • 1932

    HR-Eintrag

    Eintrag der Minimax AG im Handelsregister.

  • 1920

    Erster Werbeslogan für Feuerlöscher

    Der legendäre Werbeslogan "Feuer breitet sich nicht aus, hast du Minimax im Haus" hat bis heute nichts von seiner Aktualität und Gültigkeit eingebüsst.

  • 1902

    Firmengründung

    Der Unternehmer Wilhelm Graaff gründet in Deutschland die Minimax mit der Geschäftsidee, einen Brand frühzeitig zu erkennen und schon im Entstehen wirkungsvoll löschen zu können: Die legendäre Minimax-Spitztüte wird patentiert. Gleichzeitig wurden in der Schweiz die Geschäftsaktivitäten aufgenommen.