Datacenter UPC Cablecom

Der Hauptsitz von UPC Schweiz GmbH liegt in Wallisellen. Mit weiteren Büros, Service Points und eigenen Shops sind wir in der ganzen Schweiz präsent. azugehörend das Rechenzentrum im Untergeschoss am Hauptsitz in Wallisellen. 
UPC ist eine führende Anbieterin von Kommunikation und Entertainment in der Schweiz und Österreich. Das Unternehmen ermöglicht 2 Millionen Privat- und Geschäftskunden einen schnellen und einfachen Zugang in die digitale Welt über Glasfaserkabel – zuhause und unterwegs. Die Tochtergesellschaft der britischen Liberty Global erzielte 2016 mit mehr als 2‘600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 54 Ländern einen Umsatz von CHF 1,72 Mrd.

Die von Minimax AG installierte Gaslöschanlage stellt die Erhaltung der Daten während eines Brandes sicher. Durch speziell dem IT - Kriterium angepasste Ansaugrauchmelder wird selbst ein kleinstes glimmen von Elektronischen Bauteilen erkannt. Dieser Zustand wird als akustischer Voralarm, an die sich im Schutzbereich befindlichen Personen weitergeleitet. Dies ermöglicht die rechtzeitige Evakuierung aus dem Schutzbereich, bevor der sekundäre Brandmelder die automatische Rechenzentrumsflutung mit der Novec 1230TM Gaslöschanlage einsetzt.

Von Novec 1230TM Gaslöschsystemen geht keine Personengefährdung aus, der Sauerstoffanteil im Schutzbereich besteht nach der Flutung bei 19,7 Vol/% Restsauerstoff. Dies begünstigt zusätzlich die Realisierung von IT – Brandschutzsystemen in Untergeschossen.

Eine komplexe, integrierte Brandfallsteuermatrix wurde mit der Minimax Zentralentechnik erfolgreich umgesetzt.

Folgende Anlagen und Produkte durfte die Minimax AG im Rechenzentrum der UPC AG installieren:

Gaslöschanlage

  • Brandbekämpfung für IT/ICT mit Novec 1230™
  • 1 Löschbereich
  • 3 Druckbehälter 180ltr gefüllt mit insgesamt 558kg Novec1230
  • ​80m Hochdruckstahlrohr

1 Brandmelde- Löschsteuerzentrale FMZ 5000 mod12

  • 37 Brandmelder
  • 3 Hochsensible Rauchansaugsysteme AMX 5000
  • ​2 Handmelder
  • 4 Brandfallsteuerungen