Datacenter Netstream AG

Das neue Datacenter mit seiner Nutzungsfläche von knapp 500 Quadratmetern erfüllt sämtliche Sicherheitsstandards und garantiert Netstream-Kunden höchste Verfügbarkeit für alle Services. Mit dem Rechenzentrum wird eine Verfügbarkeit wie man sie von Tier 3 Rechenzentren gewohnt ist erreicht und das bei einem projektierten PUE Level von 1.23.
Alle Server für Services wie Web TV, netvoip oder Cloud-Lösungen wie Hosted Exchange oder Hosted Lync werden direkt im Netstream Rechenzentrum betrieben. Die Infrastruktur ist optimal auf die Bedürfnisse von Netstream ausgerichtet und soll nicht für die kommerzielle Nutzung ausgebaut werden.

Die von Minimax AG installierte Gaslöschanlage stellt die Erhaltung der Daten während eines Brandes sicher. Durch Hochsensible Ansaugrauchmelder wird selbst ein kleinstes glimmen von Elektronischen Bauteilen erkannt. Dieser Umstand macht es möglich, über einen Voralarm die Personen rechtzeitig aus dem Gebäude zu evakuieren bevor das zweite Alarmkriterium die automatische Novec 1230 Gaslöschanlage auslöst.

Eine komplexe, integrierte Brandfallsteuermatrix wurde mit der Minimax Zentralentechnik erfolgreich umgesetzt.

Folgende Anlagen und Produkte durfte die Minimax AG im Rechenzentrum der Netstream AG installieren:

Gaslöschanlage

  • Brandbekämpfung für IT/ICT mit Novec 1230™
  • 4 separate Löschbereiche
  • 1 Druckbehälter 180ltr gefüllt mit 202kg Novec1230
  • 2 Druckbehälter 180ltr gefüllt mit insgesamt 338kg Novec 1230
  • 1 Druckbehälter 1400ltr. gefüllt mit 121kg Novec 1230
  • 1 Druckbehälter 80ltr. gefüllt mit 90kg Novec 1230
  • ​100m Hochdruckstahlrohr

1 Brandmelde- Löschsteuerzentrale FMZ 5000 mod12

  • 37 Brandmelder
  • 4 Hochsensible Rauchansaugsysteme AMX 5000
  • 4 Handmelder
  • ​4 Brandfallsteuerungen