Auto-Einstellhallen, Tiefgaragen und Auto-Silos gewinnen stets an Bedeutung. Durch die zunehmend verdichtete Bauweise entstehen bei jedem grösseren Gebäude, seien es Flughäfen, Bahnhöfen, Einkaufszentren, Büro- und Verwaltungsgebäuden etc. oft unterirdische Parkhäuser. Diese weisen meistens mehrere unterirdische Geschosse auf. Zudem stellen sie für das darauf stehende Gebäude die tragenden Säulen dar. Ein Einsturz solcher tragenden Säulen hätte fatale Folgen auf das ganze Gebäude und die sich im Gebäude befindlichen Personen. Daher gilt es, durch geeignete Brandschutz-Vorkehrungen zu treffen, dass ein Einsturz vermieden werden kann. Im Brandfall kommt erschwerend dazu, dass die Flucht- und Rettungswege oftmals nur über Treppenhäuser möglich sind und eine Rettung ins Freie beschwerlich ist.

Personenwagen werden zwar immer sicherer. Dennoch bilden sie eine nicht unerhebliche Brandlast, speziell weil sie in Parkgaragen dicht und nahe zusammen abgestellt sind. Infolge brennbarer Flüssigkeiten wie Treibstoff und Öle, sowie brennbaren Materialien wie Kunststoffe und Reifen kann sich ein lokaler Brand rasch zu einem Grossbrand ausbreiten. Brandursachen können technische Defekte, Überhitzung, Unachtsamkeit bei Raucherwaren oder Brandstiftung sein.

Minimax hat eine Vielzahl von Brandschutz-Lösungen um solche Brandszenarien zu verhindern.

Feuerlöscher und Wandhydranten sind ohne Zweifel das bestgeeignete Mittel für sofortige, manuelle Intervention. Sie eignen sich für ein rasches Eingreifen bei Entstehungsbränden. Dabei soll dem Ablauf „Alarmieren – Retten – Löschen“ unbedingt Rechnung getragen werden.

Hat sich der Entstehungsbrand bereits zu einem veritablen Fahrzeugbrand entwickelt oder entsteht der Brand unbemerkt, so kommen voll-automatische Löscheinrichtungen zum Zug: Die eingebaute Sprinkleranlage detektiert den Brandherd eigenständig. Durch die Hitzeentwicklung platzt das Glasfässchen in der Sprinklerdüse und die Düse öffnet sich. Somit strömt das Wasser via Düse auf das Brandobjekt. Das Alarmventil löst einen Alarm aus und Rettungskräfte werden mobilisiert. Ziel der Sprinkleranlage ist es, den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr niederzuhalten oder im optimalsten Fall ganz zu löschen.

Bei Sammlungen von historischen Fahrzeugen kommen oft EconAqua-Systeme zum Einsatz. Die Funktionalität ist im Wesentlichen dieselbe wie bei der klassischen Sprinkleranlage: EconAqua-Löschanlagen sind als Niederdruck-Löschanlagen dimensioniert und benötigen dank dieser Technik bis zu 85% weniger Wasser. Ein nicht unerhebliches Argument, wenn es um die Frage der Minimierung von Wasserschäden an historischen Fahrzeugen geht.

Die Fluchtwege in Parkgaragen führen meistens über Treppenhäuser und über mehrere Etagen ins Freie. Es gilt, die Fluchtwege sicher zu halten. Dazu gehört einerseits die Signalisierung des Fluchtwegs ins Freie mit der entsprechenden Fluchtwegbeschilderung. Andererseits ist die Rauchfreihaltung von Fluchtwegtreppenhäusern sicherzustellen. Auch dazu bietet Minimax entsprechende Rauch- und Wärmeabzugsanlagen an, welche massgeschneidert auf das Objekt ausgelegt sind. Brandschutz-Lösungen von Minimax machen aus Ihrer Tiefgarage eine sichere Tiefgarage.

Broschüre als PDF-downloaden
weiterlesen

Mögliche Lösung für Auto-Einstellhallen

Schaum-Feuerlöscher

160

Sprinkleranlagen

199
Brandmelder der OPAL Serie
289
Pulver-Feuerlöscher
164
Rauchansaugsysteme
290

Rauchbehandlungs-anlagen

493
CO2-Feuerlöscher
185
Wandhydranten / Nasslöschposten
495
Brandschutz- und Fluchtwegschilder
198
Türfeststellanlagen
739
Schutzhüllen
189
Diebstahlsicherung Safemax von Minimax
191

Oxeo Inertgas- Löschanlagen

208
Brandbekämpfung für IT/ICT mit Novec 1230™
210
OneU Brandschutz für geschlossene 19-Zoll Racks
211